Asiatische Fitnessnudeln

Asiatische Fitnessnudeln

March 2015

Dieses asiatisch inspirierte Fitnessnudelrezept ist sehr gesund, enthält wenig Kalorien und schmeckt superlecker.

Asiatische Fitnessnudeln
1-2 Pakete Fitness Noodles®
1 EL Fitnessguru Organic Coconut Oil
1 cm Ingwer
1 Knoblauchzehe
1/2 Chili
1,5 EL Sesamöl
1 EL Honig
1 Limone
1 Bund Koriander
einige Tropfen Reisessig
2 Lachsfilets
Misopaste, nach Geschmack
1 Mohrrübe
1 Stück Rotkohl
10 cm Gurke
2 EL Edamame-Bohnen
4 Spargel
1 Avokado

Ofen auf 120 Grad vorheizen. Ingwer, Knoblauch, Sesamöl, Honig, Limone und Koriander mischen. Nudeln dazugeben und marinieren. Misopaste, Honig, Reiswein und Kokosöl von Fitnessguru zu einer zähflüssigen Paste mischen. Den Lachs damit bestreichen. Im Ofen 15-25 Minuten backen. Die Nudeln in einer heissen Pfanne woken bis sie warm sind. Mit den feingeriebenen Mohrrüben, Gurke, Edamame-Bohnen, Spargel und Avokado servieren, mit dem Lachsfilet garnieren und mit Sesamsamen würzen.

Nahrungsinhalt (pro Portion)
Kalorien 247
Protein 25 g
Kohlenhydrate 16,5 g
Fett 21,5 g

Nahrungsinhalt (pro Satz)
Kalorien 494
Protein 25 g
Kohlenhydrate 33 g
Fett 43 g

Kunden kaufen auch
Breakfast Buns
Breakfast Buns

There's nothing quite like waking up to the scent of freshly baked bread.

Zurück nach oben