Vegane Pizza mit Blumenkohl-Teig

  • 30 min
  • Abendessen

Nährwert Pro Portion:

  • Kalorien
    92 kcal
  • Kohlenhydrate
    10 g
  • protein
    7 g
  • fett
    3 g

Inhaltsstoffe:

200 g Kichererbsenmehl
1 Messlöffel
One Whey® Isolate
One Whey® Isolate
0,00 €
100 ml Wasser
1 Esslöffel Olivenöl
1 Teelöffel Meersalz
1 Prise(n) Pfeffer
1 Blumenkohl (fein zerkleinert - möglicherweise in einer Küchenmaschine)
Optional: 1/2 Teelöffel Kurkuma (fügt eine schöne orange Farbe hinzu)
Methode:
  1. Den Ofen auf 180 ° C vorheizen.
  2. Alle Zutaten in einer Schüssel gut mischen. Gut umrühren, bis eine glatte Mischung entsteht. Der Teig wird nicht wie ein normaler Teig sein, den du auf dem Backblech ausrollen kannst. Die Kichererbsen-Blumenkohl-Mehlmischung wird ziemlich flüssig sein.
  3. Streue etwas Olivenöl auf das Backpapier, bevor du den Teig ausstreichst, sonst klebt der Teig am Papier fest. Den Teig auf Backpapier in runder Form ca. 1/2 cm bis 1 cm dick ausbreiten. Mit einem Spachtel den Teig vorsichtig verteilen.
  4. Den Pizzaboden in den Ofen schieben und ca. 15 Minuten backen, bis die Ränder leicht goldfarben sind.
  5. Nehme den Pizzaboden aus dem Ofen, verteile deinen Lieblingsbelag auf dem Pizzaboden und schiebe ihn noch ca. 10 Minuten zurück in den Ofen.
  6. Fertig! Eine gesunde und leckere Pizza!

Eine Portion entspricht einem Stück Pizza. Eine Pizza besteht aus 8 Stücken.

Zurück nach oben