“WORKOUT PACK” - Nahrungsergänzung beim Training

“WORKOUT PACK” - Nahrungsergänzung beim Training

March 2016

Es gibt verschiedene Sorten von Proteinen, wann soll ich diese einnehmen und welche passen am besten zu mir? Kreatin? Ist es so gut, wie man sagt und funktioniert es wirklich? Hier kommt ein Ratgeber darüber, was Du essen solltest, um Deinen Trainingserfolg zu maximieren.

Zu Beginn möchte ich über Vitamine schreiben. Wenn man eine körperlich aktive Person ist, hat man eine höhere Umsetzung von Vitaminen, Antioxidantien und Mineralien und es kann notwendig sein, diese zusätzlich zur Nahrung hinzuzufügen. Man sollte allerdings daran denken, Vitamine und Mineralien nicht überzudosieren, denn dies kann sich eher negativ als positiv auf Dich auswirken. Fitnessgurus Green Boost beinhaltet genau die tägliche Menge, die Du brauchst und ist zudem naturlich. Man kann es perfekt mit Wasser mischen oder einem Smoothie oder Saft zufügen.

Preworkout:
PWO - Preworkout ist, wie der Name sagt, für ”vor demTraining” gedacht. Es ist also ein Produkt, das Du 30-40 Minuten vor dem Training einnehmen solltest. PWO ist ein fantastisches Produkt, das zu einer erhöhten und anhaltenden Energie beiträgt. PWO bewirkt sogar eine erhöhte Konzentration und Stärke während des Trainings. Fitnessgurus One PWO®  gibt es mit oder ohne Koffein, abhängig davon, was man bevorzugt. Ich empfehle PWO ohne Koffein bei sehr intensivem Training, um den Puls nicht zu sehr zu erhöhen, bevor Dein Training beginnt. Bei gewöhnlichem Training im Fitnessstudio funktioniert PWO mit Koffein sehr gut und es ist etwas, das ich bevorzuge, um mich auf das Training einzustimmen. Ich denke, dass PWO mir die Extraenergie gibt, um beim Training die letzten Wiederholungen durchzuhalten, die sonst schwieriger sind und ich fühle mich motivierter und konzentrierter während des Trainings. Fitnessgurus One PWO®  ist eines der Produkte, die ich am längsten verwende und am liebsten mag.

Intraworkout:
Aminosäuren BCAA – Unsere Muskeln bestehen aus Proteinen und Proteine bestehen aus Aminosäuren. Die meisten aller Aminosäuren produziert der Körper selbst aber 8 von 20 Aminosäuren kann er nicht produzieren oder beibehalten, sondern man sollte diese kontinuierlich der Nahrung zusetzen. Fitnessgurus One Amino®  beinhaltet drei dieser Aminosäuren, BCAA (Branched Chained Amino Acids). Die Aminosäuren sollte man vor oder nach dem Training einnehmen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Was Aminosäuren bewirken ist eine erhöhte Stärke, Energie und Ausdauer. Indem Du diese Aminosäuren/ BCAA zu Dir nimmst, verbesserst Du Deine Voraussetzungen für den Muskelzuwachs und die Regenerierung.

Postworkout:
Kreatin – Kreatin ist etwas, das ich nicht besonders lange zu mir genommen habe, mich aber positiv überrascht hat mit den Funktionen und Resultaten, die ich bekam. Bei der Einnahme von mindestens 3g Kreatin pro Tag erhöht sich die Leistung bei kurzem und intensivem Training. Dies passt perfekt zu Dir, wenn Du zum Beispiel CrossFit und Krafttraining machst und es gibt viele Leistungssportler, die diesen Nahrungszusatz wählen. One Creatine® passt zu jedem, der sein Leistungsvermögen auf natürliche Weise steigern will. Kreatin ist natürlich in unserer Nahrung enthalten, aber nicht in der Menge, die wir benötigen, um unsere Leistung zu verbessern. Indem Du Kreatin zu Dir nimmst, füllst Du Deine Energiereserven in den Muskeln auf, welche bei intensivem Training schnell aufgebraucht sind. Dadurch kannst Du sogar mehr leisten und Dein Training auf ein neues Level bringen. Für die besten Ergebnisse solltest Du Kreatin direkt nach dem Training einnehmen, beispielsweise zusammen mit Deinem Proteinpulver.

Proteinpulver – Nach einer Trainingseinheit ist es wichtig, so schnell wie möglich Proteine aufzunehmen. Während des Trainings zersetzen wir unsere Muskeln und während der Regenerierung bauen wir sie wieder auf. Deshalb ist es wichtig, die Muskeln mit dem zu versorgen, was sie brauchen, um sich auf die beste Weise zu erholen, welches durch Proteine geschieht, da Muskeln daraus bestehen. Nach dem Training sollte man innerhalb von 30 Minuten Proteine zu sich nehmen. Studien haben gezeigt, dass die Regenerierung doppelt so lange dauern kann, wenn man nicht innerhalb dieses Zeitraums neue Energie aufnimmt. Mit dem richtigen Nahrungszusatz kann man also die Erholungszeit halbieren.Ich denke, es ist am leichtesten, eine Proteinpulver mitzunehmen, welches ich mit Wasser mische. Als Alternative kannst Du auch einen One Whey® BAR mitnehmen. So weiß ich, dass ich die Menge an Proteinen zu mir nehme, die ich für einen maximalen Muskelzuwachs und eine gute Regenerierung brauche. Nach dem Training empfehle ich Molkeproteine, die schnell vom Körper aufgenommen werden und vor dem Schlafengehen  ein Caseinprotein, das langsamer aufgenommen wird. Hier kannst Du mehr darüber lesen, welches Protein zu Dir passt.

Meine Lieblings-Nahrungsergänzungsmittel und Empfehlungen für Dich, wenn Du Dein Training auf ein neues Level bringen willst, sind:

  1. morgens: Vitamine – Green Boost
     
  2. vor dem Training: PWO - One PWO®
     
  3. während des Trainings: Aminosäuren/ BCAA - One Amino®
     
  4. nach dem Training: ein schnelles Protein und Kreatin - One Recovery® & One Creatine®
     
  5. vor dem Schlafengehen: ein langsames Protein wie One Casein® oder One Recovery®, wenn Du Dein Gewicht und Deine Muskelmasse erhöhen willst.

Mit diesen oben genannten Produkten wirst Du Dein Training auf ein anderes Level bringen können und Du wirst den Unterschied merken!

Viel Glück bei Deinem Training!

Denise Nordén, Fitnessguru PT, Schriftstellerin und Ambassadeur

Kunden kaufen auch
How to get your dream booty
How to get your dream booty

The dream of a sculpted and firm butt is nowadays shared by both men and women. Mother nature seems to have blessed some individuals with a stunning backside more or less for free, while others must dedicate a lot of time and effort in order to get that booty they're dreaming of.

The Health Benefits of Coconut Oil
The Health Benefits of Coconut Oil

Coconut oil is one of the quite few foods that can rightfully be included in the "superfoods" category. Its unique combination of fatty acids has a number of positive health effects, not least because of the fatty acid called lauric acid which is the most important fatty acid for humans and our general well-being. It is mainly thanks to this that coconut oil has gotten its reputation of being something as close to nature's gold since this fatty acid gives the oil its antibacterial properties and its ability to fight bacteria.

10 healthy breakfast ideas
10 healthy breakfast ideas

What characterizes an optimal breakfast? What should you start your day with to stay satisfied all the way through lunch without a failing blood sugar? And how should you combine the different energy sources in the best possible way?

5 best back exercises
5 best back exercises

After our leg muscles, one of the largest groups of muscle is our back. The back can be divided into deep and superficial muscles where the deep muscles consist of those who move and stabilize the spine. The superficial ones are most commonly referred to as m. latissimus dorsi, m. trapezius, and the shoulder blade muscles m. rhomboideus minor, m. rhomboideus major, as well as the long, straight muscle m. erector spinae. These are the ones mentioned in daily speech and are what we usually target in the world of bodybuilding.

Zurück nach oben