Bist du seit einiger Zeit aktiv, verbringst viel Zeit mit Training und Kost und willst Dich noch weiter entwickeln? Einer der wichtigsten Punkte ist, darauf zu achten, genügend Proteine zum richtigen Zeitpunkt zu sich zu nehmen. Steigerst Du Dein Training, steigt auch die Menge der benötigten Proteinen in Deiner Nahrung. Es kann also sinnvoll sein, Proteine in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zu sich zu nehmen. Heute werde ich etwas mehr über Casein-Proteine und alles, was Du wissen musst, berichten.

Das gewöhnlichste Protein ist das Molkeprotein, das für den Start in den Tag und zum Einnehmen nach dem Training geeignet ist, aber es gibt viele verschiedene Arten von Proteinen, die unterschiedliche Vorteile haben. Nimmst Du diese zum richtigen Zeitpunkt ein, kannst Du wirklich Deine Resultate maximieren. Lies deshalb, welche Proteine Du einnehmen solltest, um Deine Ziele zu erreichen und Dein Training weiterzuentwickeln.

Das Casein-Protein kommt von Milchproteinen und Milchproteine haben einen positiven Effekt auf Dein Muskelwachstum und Deine Erholung nach dem Training. Ein natürliches Produkt, das Casein-Proteine enthält, ist unter Anderem Kuhmilch. Sie beinhaltet 80% Casein-Proteine und 20% Molkeproteine.  

Das Casein-Protein ist ein Protein, das langsam vom Körper aufgenommen wird. Daher empfiehlt es sich, es vor dem Schlafengehen einzunehmen, um die besten Resultate zu erzielen. Direkt nachdem Du trainiert hast, willst Du ein Protein einnehmen, das schneller vom Körper aufgenommen wird, aber in der Zeit, in der Du schläfst und der Körper sich erholt, ist die beste Alternative ein Protein, das langsam aufgenommen wird.

Die langsame Aufnahme von Casein-Proteinen führt zu einer langsameren Freisetzung der Aminosäuren im Protein. Das Casein-Protein befindet sich somit länger in Deinem Verdauungssystem und deinen Gedärmen und dein Körper ist in dieser Zeit mit Aminosäuren versorgt. Das Casein-Protein sollte bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden und hat eine Haltbarkeit von circa 2 Jahren, wenn es in der geschlossenen Verpackung aufbewahrt wird.

Ist man daran interessiert, Muskeln aufzubauen, ist es wichtig, dass das Muskelwachstum größer ist, als die Muskelzersetzung. Der Muskelaufbau und der Proteinersatz sind ein ständiger Prozess in deinem Körper und erst, wenn Dein Muskelaufbau größer ist als die Proteinzersetzung, gewinnst Du an Muskelmasse. Das Casein-Protein ist ein Protein, das die Muskelzersetzung verringert und somit positiv zu Deinem Muskelwachstum beiträgt. Hält man eine Diät ein, ist es besonders wichtig, zusätzlich Proteine einzunehmen. Hat man ein Kaloriendefizit, nimmt der Körper Energie von unterschiedlichen Zellen auf. Im besten Fall nimmt Dein Körper die meiste Energie von Fettzellen, im schlimmsten Fall von Muskelzellen. Meistens ist beides der Fall.

Erhöhst Du während Deiner Diät nicht die Proteinaufnahme, verlierst du Muskelmasse. Eine gute allgemeine Menge ist, Dein Gewicht mit zwei zu multiplizieren und es in Gramm umzuwandeln. Wenn Du 60kg wiegst, solltest Du also 120g Proteine am Tag zu Dir nehmen, um Muskelmasse aufzubauen.

Will man nicht nur größere Muskeln haben, sondern auch stärker sein, so haben Studien aus Massachusetts gezeigt, dass das Casein-Protein einen doppelt so großen Effekt hat wie Molkeproteine, wenn es dazu kommt, Deine Stärke in den Beinen, Schultern und der Brust zu steigern. Forscher glauben, dass dies an den Vorteilen des Casein-Proteins liegt, bezüglich des Sättegefühls und dass der Körper nicht in den Hunger-Modus fällt. Sobald der Körper im Hunger-Modus ist, wird nicht mehr der Muskelaufbau und die Stärke priorisiert.

Einer der Vorteile des Casein-Proteins ist einfach das Sättegefühl. Da das Casein-Protein eher kremiger ist als Molkeproteine, verringert sich das Hungergefühl nach der Einnahme und dies ist etwas, das ich vor dem Schlafengehen bevorzuge. Studien haben ergeben, dass sich bei der 2,5-fachen Menge an Casein-Proteinen sogar die Verbrennung während der Schlafenszeit erhöht und Du hast einen besseren Fettausgleich im Körper. Casein ist ein Protein, dass große Mengen Kalzium beinhaltet, welches ebenfalls das Unterhautfett verringert und gut für Deine Knochen und Deine Gesundheit ist. Durch die Einnahme von Casein-Proteinen erhöhst Du Deine Chancen, mehr Fettmasse zu verlieren, ohne hungrig zu werden. Hast Du ein Verlangen nach etwas Gutem und bist spät abends hungrig, kannst Du mit gutem Gewissen einen One Casein®-Shake mixen und den guten Geschmack genießen, den Fitnessguru anbietet.

Schnelle Fakten:

- das Casein-Protein wird langsam vom Körper aufgenommen sollte vor dem Schlafengehen eingenommen werden

- Casein ist gut für die Erholung und das Muskelwachstum

- Casein beinhaltet hohe Mengen natürlich gebundenes Kalzium, das gut für Deine Gesundheit und Deine Fettverbrennung ist

One Casein® beinhaltet niedrige Mengen Laktose. Bist du empfindlich gegenüber Laktose, empfehle ich stattdessen One Egg®, One Amino® oder One Recovery®

- das Casein-Protein ist ein guter Zusatz, wenn Du Vegetarier bist und Fleisch aus Deiner Ernährung ausschließt, welches wichtige Proteine enthält

- Casein hilft Deiner Stärke

One Casein® gibt es in zwei leckeren Geschmacksrichtungen, welche Du mit gutem Gewissen vor dem Schlafengehen zu Dir nehmen kannst

- Du kannst einen fantastischen Topfkuchen mit Fitnessgurus One Casein® machen und das Rezept findest Du HIER

Meine Empfehlung ist, dass Du Dich vorantestest, um das zu finden, was zu Dir passt. Du musst Dich auch nicht zwischen dem Einen oder dem Anderen entscheiden. Ich selbst bevorzuge Molkeproteine am Morgen, Fitnessgurus One Recovery® nach dem Training und One Casein® vor dem Schlafengehen. Ich schließe weder das eine, noch das andere aus und habe eine Kombination gefunden, die zu mir passt und das solltest Du auch tun! Hinzuzufügen ist, dass Fitnessgurus Ergänzungsmittel kein normales Essen ersetzen, sondern, wie der Name sagt, ein Zusatz sind!

Ich hoffe, ich konnte Dir mehr Information bezüglich des Casein-Proteins geben und dass Du das fantastische Produkt testest und den Unterschied merkst!

Denise Nordén, Fitnessguru PT, Ambassador und Schriftstellerin