Hier unten findest du fünf Tipps, was du machen kannst, um deinem Gewichtsverlust ein extra Schub zu geben.  

1. Mach deinen Schlaf zur Priorität
Eine gute Neuigkeit für diejenigen, die weder oft trainieren wollen, noch können, ist, dass Ruhe und ein guter Schlaf dir helfen können, die unerwünschten Kilos loszuwerden. Wenn wir zeitweise Stress haben, tendieren wir dazu, mehr zu essen, sind müder und ungeduldiger. Deshalb suchen wir schnelle Wege zufrieden zu werden. Wir beginnen einfach aufgrund unserer Emotionen mit dem Essen. Wenn wir schlafen, schütten wir Wachstumshormone aus, die helfen, unsere Fettverbrennung zu balancieren.  

2. Atme tief durch
Neben dem reinen Überleben ist das Atmen auch ein Werkzeug zur Gewichtsreduktion. Das Atmen verbessert die Sauerstoffversorgung im Körper was auf längere Sicht zu erhöhter Fettverbrennung führt.

3. Fang dein Tag mit einem Glas Zitronenwasser an 
Das Gute daran, hydriert zu bleiben, ist schon erkannt und man erwähnt oft, dass es das natürliche Reinigungssystem des Körpers und das Herz-Kreislauf-System begünstigt und uns gleichzeitig hilft, eine normale Körpertemperatur aufrechtzuerhalten. Ein Spritzer Zitronensaft enthält auch Stoffe, die dem Heißhunger auf Süßes entgegenwirken. Wichtig zu wissen ist, dass Hunger und Durst das gleiche Signalsystem benutzen, was bedeutet, dass wenn Hunger ungelegen auftritt, er durch das Trinken eines großen Glases Wasser beruhigt werden kann.

4.  Schreibe ein Tagebuch - notiere alles, was du tagsüber gegessen hast
Verbringe ein paar Minuten jeden Abend damit, zu notieren was und wieviel du am Tag gegessen hast. Das wird dich nicht nur darauf aufmerksam machen, welche Lebensmittel du isst, sondern auch in welche Frequenz du etwas isst. Sind deine Essensgewohnheiten ungesund, wird es sich hier schwarz auf weiß zeigen.  

5. Lach mehr!
Es klingt wahrscheinlich alles andere als nach einer guten Übung um das Abnehmen zu fördern, aber es hilft tatsächlich. Der Energieverbrauch steigt angeblich um 75 % wenn wir lachen im Vergleich zur Ruhe.