Salted Peanut Butter Caramel Nana Bites

Salted Peanut Butter Caramel Nana Bites

December 2017

Zutaten:
Kuchenboden
6 frische Datteln
1 dl Haferflocken
1 EL Leinsamen
Eine Prise Vanillepulver
3-5 Tropfen Fitnessguru Stevia Drops Caramel
Ein Spritzer Wasser

Krümel
2 dl Haferflocken
2 EL Leinsamen oder fein gehackte Nüsse
Fitnessguru Coconut Oil
Eine Prise Meersalz
½ One Whey Bar Zero Caramel
1,5 EL Honig

Erdnussbuttersoße
2 msk Fitnessguru Peanut Butter Creamy
Ein Spritzer heißes Wasser
1 EL Honig

Füllung
2 Banane
1,5 dl gesalzene Erdnüsse
Honing für Garnierung

Zubereitung:
Boden
Die Datteln zu einer Püree mischen. Haferflocken, Leinsamen, eine Prise Vanillepulver und die Steviatropfen hinzugeben, und zu einem klebrigen Teig rühren. Den Boden in einem Blech mit Backpapier mit einem Teigschaber ausdrücken. Ins Gefrierfach stellen.

Krümel
Ein Bisschen Kokosöl in einer Bratpfanne aufheizen. Haferflocken, Nüsse, Leinsamen und eine Prise Salz hinzugeben, zusammen mit dem in kleine Stücke geschnittenes Bar, und Honig. Umrühren und  braten bis es abgebräunt ist. Zur Seite stellen.

Erdnussbuttersoße
Erdnussbutter mit einem Spritzen heißes Wasser und Honig rühren, bis die Soße cremig ist.

Füllung
Den Boden aus dem Gefrierfach nehmen. Die Banane in Scheiben schneiden, und diese auf dem Boden legen. Danach die Soße über die Bananen ausbreiten. Die gesalzene Erdnüsse in kleine Stücke hacken, und die Soße mit den Nüssen belegen. Ein bisschen darauf pressen, damit sie bleiben. Ins Gefrierfach für eine Stunde stellen. Danach mit Krümel belegen und mit Honig kringeln, damit der Krümel bleibt. Noch eine Stunde ins Gefrierfach liegen lassen. 

Das Kuchenblech aus dem Gefrierfach nehmen und 15 Minuten stehen lassen. In Stücke schneiden und servieren.

Von Paulina Suonvieri von 100KitchenStories

Zurück nach oben